Wunderbare Olivenöl – Gerichte für jede Gelegenheit

Natives Olivenöl aus Italien online kaufen

Olivenöl – der Klassiker Italiens

Es ist das Gold der mediterranen, italienischen Küche: Das Olivenöl. Seit Generationen und über Traditionen ist das gepresste Öl aus dem Olivenkern ein gesunder Begleiter für jedes italienische Gericht. Es ist eine typische und charakteristische Delikatesse, mit einer über 1000 Jahre zurückreichenden Geschichte.

Die Agilität und Gesundheit der Italiener wird nicht umsonst auf ihren reichhaltigen Konsum des goldenen Öls zurückgeführt. Immerhin sind die im Öl enthaltenen gesättigten Fettsäuren zentrale Energielieferanten für den menschlichen Körper und auch die enthaltenen Antioxidanten stärken die körpereigenen Abwehrkräfte.

Ein Gericht, das mit Olivenöl verfeinert wird, erhält einen ganz besonderen Geschmack. Egal ob als Dressing oder Spritzer auf knusprigen Bruschetta-Scheiben mit frischen Tomaten und geriebenem Parmesan oder als Extra zum gebratenen Hähnchenschenkel mit Gemüsezwiebeln und Lauch – das italienische Olivenöl darf bei keiner Mahlzeit fehlen.

Natives Olivenöl – der Geschmacksverstärker für jede italienische Delikatesse

Natives Olivenöl aus Italien ist dann noch einmal eine Steigerung. Warum? Durch seinen Raffinierungsprozess ist es ein reines Naturprodukt und das schmeckt man. Man spürt es auf der Zunge und im Gaumen. Sanft, weich und vollmundig.

Es besteht zu 77% aus einfachen, ungesättigten Fettsäuren sowie aus 14% gesättigten und 9% mehrfach ungesättigten Fettsäuren.

Wer seine Gerichte mit dem goldenen Öl verfeinert, der gönnt sich, seinen Freunden und Lieben etwas ganz besonders Gutes. Besonders raffiniert sind die Oliven „alla Italia“. Wer seine Oliven mit frischem Thymian, Knoblauch und Zitronensaft in einem Bad aus nativem Olivenöl baden lässt, der hat im Handumdrehen ein leckeres Antipasti zubereitet. Auch überbackene Pastinaken schmecken mit einem ordentlichen Spritzer von nativem Öl einfach ganz anders, als wenn man herkömmliches Öl verwendet.

Olivenöl kaufen – auf die Qualität kommt es an

Olivenöle gibt es wie Sand am Meer – Extra Nativ, Nativ, Lampantöl, Raffiniert und Roh. Qualitätskennzeichen und -namen. Beim Olivenöl kaufen darf man ruhig etwas mehr ausgeben. Dafür erhält man aber unverkennbare Qualität. Dabei kommt es nicht nur auf das gewählte Herstellungsverfahren an, sondern auch auf das Anbaugebiet der Oliven. Italienische Oliven reifen lange und unter viel Sonneneinstrahlung. Das macht ihren Geschmack und ihre Güte so einmalig. Wer gerne den samtigen Geschmack des goldfarbenen Öles mag, der weiß, wie wichtig die Qualität des Selbigen ist.

Gerichte mit italienischem unbehandeltem Öl aus der Olive zu verfeinern, machen diese einfach zu einem unvergesslichen Geschmackserlebnis. Da bleibt nur noch eins zu sagen: Eine Flasche Kaufen und „Buon Appetito“!

Mrz 21, 2016 | Erstellt von: Eini Ernährung | Kommentare deaktiviert für Wunderbare Olivenöl – Gerichte für jede Gelegenheit